HOME

Herzlich willkommen!

 

In diesem autobiografischen Dokument stellt Hedwig Herrath Beckmann ihren Leidensweg dar, den sie als Kind während ihres Aufenthaltes in einem Waisenhaus erlebt hat.

 

Von katholische Nonnen missbraucht und gedemütigt erlitt sie Höllenqualen, die ihr späteres Leben stark geprägt haben. Mehr als 40 Jahre hat Hedwig Herrath.Beckmann gebraucht, ihre grausamen Erlebnisse schriftlich niederzulegen. Zunächst handschriftlich in Form eines Tagebuchs, später enstand das autobiografische Werk HILIFI. Es schildert in beeindruckender Weise die Grausamkeiten der katholischen Kirche, die vielen KIndern in den Nachkriegsjahren zugefügt wurden.

 

Verbinden mit uns

www.facebook.com/hedwig herrath beckmann

www.twitter.com/hedwig h.beckmann/@peggyhedwig

© 2016-2017 Hedwig Herrath Beckmann

Kein Teil dieser Website darf ohne Zustimmung des Autors verwendet werden.

Web Design: www.zen2net.com