WO DIE LIEBE ZAHLT

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht nicht auf irgendeinem Platz, sondern im Herzen seiner Mitmenschen.

 

(Albert Schweizer)

 

 

 

Viele Jahre hatte ich vor, ein Buch über meine Arbeit zu schreiben, sah mich in einem Haus am Meer unter Palmen auf der Terrasse sitzen und hätte endlich einmal genügend Zeit, meine Erfahrungen und Gedanken zu Papier zu bringen.

Die Jahre vergingen, ich sammelte Artikel und Geschichten, die das Leben schrieb.

 

Jetzt, nach vielen Jahren die vergangen sind, ohne dass ich eine einzige Zeile verfasst hatte, ohne Haus am Meer, ohne genügend Zeit und Muße, sitze ich hier am Küchentisch, das Wetter grau in grau und Petrus weint wieder einmal, wahrscheinlich fühlt auch er sich einsam.

 

Nachdem ich endlich die Kladde, die schon seit Jahren herumliegt, und die ich irgendwann einmal im Sonderangebot gekauft hatte, aufgeschlagen habe, beginne ich mit meinen Aufzeichnungen und kann gar nicht mehr aufhören.

 

Hinter mir läuft die Waschmaschine, nebenan klingelt das Telefon, in den Supermarkt müsste ich auch noch. Egal. jetzt schreibe ich einfach auf, was ich erlebt, erfahren, ersonnen und getan habe.

 

Dabei gehen mir Albert Einsteins Worte im Kopf herum: „Ein Atomkern lässt sich leichter spalten als ein Vorurteil."

 

 

www.facebook.com/hedwig herrath beckmann

Verbinden mit uns

www.twitter.com/hedwig h.beckmann/@peggyhedwig